RS-MD 1 

 Ein Radschnellweg für Magdeburg 

Was ist ein Radschnellweg?

Vorteile

Das Konzept

In der Welt

Nachrichten

 Was ist ein Radschnellweg? 

Radschnellwege oder auch Radschnellverbindungensollen zur "leistungsstarken und schnellen Abwicklung eines großen Radverkehrsaufkommens diene." Sie sollen es Radfahrenden erlauben sich schnell (mit einer Durchschnitsgeschwindigkeit von mindestens 20 km/h) durch die Stadt zu bewegen. Ziel ist es ein sowohl für Pendler, als auch für die touristische Nutzung attraktives Angebot zu schaffen. Daher sollte ein Radschnellweg stehts so breit sein, dass zwei Radfahrende problemlos  nebeneinander fahren und von einem dritten überholt werden können. Durch eine möglichst kreuzungsarme Führung der Strecke soll nicht nur eine schelle, sondern auch eine sichere Verbindung durch die Stadt geschaffen werden. Das verringert die Unfallgefahr und gibt Kindern mehr Möglichkeiten sich selbstständig und sicher durch die Stadt zu bewegen. Radschnellwege bilden die Grundlage eines guten Radverkehrsnetzes in der Stadt.

Was macht einen Radschnellweg aus?

 Genug Platz 

Radschnellwege geben Radfahrenden genug Platz zum sicheren Überholen und nebeneinander Fahren. Sie sind 2,5 bis 4m breit 

©Bild: ADFC Sachsen-Anhalt

 Verbindungswege 

Radschnellwege verbinden Stadtteile untereinander, sowie die Stadt mit ihrem Umland. Große Strecken lassen sich schnell zurücklegen.

©Bild: ADFC Sachsen-Anhalt

 Gute QUALITÄT 

Radschnellwege haben einen hochwertigen Untergrund, der eindeutig erkennbar ist und regelmäßig gereinigt wird.

©Bild: goofyfoottaka - stock.adobe.com

 Vernetzung 

Radschnellwege verbinden Radwegenetzte mit einander, gewähren aber auch Anschlüsse an ÖPNV und Fernverkehr.

©Bild: andongob - stock.adobe.com

 Grüne Welle 

Radschnellwege haben möglichst wenige Ampeln. Lassen sie sich nicht vermeiden sollten Radfahrende maximal als 30 Sec. warten müssen.

©Bild: hanohiki - stock.adobe.com

 Streckenkonzept 

 Von Cracau bis Kannenstieg 

Infokasten RS-MD 1

Klicke auf die Punkte auf der Karte, um mehr über das Radschnellweg-Konzept zu erfahren.

Grundschule Kritzmannstraße

Über 260 Gründschüler*innen besuchen diese Schule

Ikea

Die Strecke des Radschnellweges verbindet Ikea mit den Stadtteilen Magdeburgs. So geht Einkaufen mit dem Lastenrad noch leichter.

Glacis

Die Glacis-Anlage in der Mitte Magdeburgs ist eine der Hauptradverkehrsrouten. Sie bildet den ersten Teil der Nord-Süd-Verbindung durch Magdeburg. Die Strecke ist wird abseits vom Autoverkehr geführt und ist daher kreuzungsarm und ruhig

Comeniusschule -Schule für Lernbehinderte

Grundschule Am Neustädter Feld

Editha-Gymnasium

Tiefbauamt

ZOB

Hauptbahnhof

Straßenbahn Neubau - Richtung Kannenstieg

Top