Regionalverband Halle (Saale)

ADFC-Anhänger

Juhu, er ist da!
Zum Ende des vergangenen Jahres haben wir beschlossen, mehr Präsenz im Straßenbild Halles zeigen und bei künftigen Fahrraddemonstrationen für mehr Sicherheit sorgen zu wollen. Wir haben uns für einen Anhänger samt einer Alukiste entschieden.

Wofür ist er gedacht?

Er soll unser Werbeschild im hallischen Vereinsleben sein. Jedoch hat er nicht nur die Aufgabe, eine Werbefläche zu sein. Er ist in erster Linie ein Transportmittel für Informationsmaterial, das wir bei den ADFC-Veranstaltungen benötigen.

In der großen Alukiste findet man Flyer, Spuckis, Aufkleber, Absperrbänder, Straßenkreise. Wir haben alles in den Anhänger gepackt, um an verschieden Standorten den ADFC Halle vorstellen zu können. Ebenfalls gehören zwei Verkehrspylonen dazu. Sie sollen bei Demonstrationen oder Ähnlichem, zusammen mit diversen Absperrbändern für etwas mehr Sicherheit sorgen.

Wer kann den Anhänger nutzen?

Der Anhänger wurde vom ADFC Halle gekauft und aufgebaut, er dient in erster Line dazu, uns zu repräsentieren. Was nicht ausschließt, dass befreundete Vereine ihn nutzen können.

Wir stellen unseren Anhängern allen Vereinen zur Verfügungen, die sich für eine saubere Umwelt und einen fahrradfreundlichen Straßenverkehr einsetzen und sich an die demokratischen Grundsätze halten.

Was ist alles drin?

  • Hinterher-Anhänger mit Weber-Kupplung
  • Alukiste 90 Liter
  • Material zu Kampagne „MehrPlatzfürsRad“: Absperrband, Straßenkreise, Straßenkleber, Sprühschablone, Aufkleber
  • Zwei große Verkehtspylonen
  • Flyer: Fahrradsicherheit (deutsch und englisch), Licht und Sicht, Fahren mit Kindern.
  • Spuckis: „Nicht auf unseren Wegen parkten“
  • Abkleber zur Critical Mass,

Ihr wollt ihn nutzen?

Kontakt: halle@adfc-sachsenanhalt.de

Top