Home / Articles posted byADFC Archiv

Author: ADFC Archiv

Radverkehr in der „Kavalier“

Dessau-Roßlau macht die Kavalierstraße, kurz: „Kavalier“, schick für die Zukunft der Stadt. 2019 dürfen Gäste und BürgerInnen flanieren, verweilen und das Bauhaus-Museum bewundern. Die Bauphase erfordert Geduld vom Handel, allen BürgerInnen und Gästen. Die MZ-Lokalredaktion hat uns gefragt wie wir die Situation des Radverkehrs einschätzen. Wir haben eine Antwort gegeben, die wir hier veröffentlich...
Weiterlesen

Dessau-Roßlau setzt auf Fahrradstraßen

Bei der Umsetzung des Radverkehrskonzeptes wird die Stadt Dessau-Roßlau in Zukunft ein Schwergewicht auf die Einführung von Fahrradstraßen setzen. Ausdruck dessen ist die neue Fahrradstraße in der Georgenallee. Erst vor kurzem sind die Walderseestraße und die Straße am Schillerpark auf diese Weise beschildert wurden. Das ist ein deutliches Zeichen in Richtung Förderung des Radverkehrs, wenn gleich...
Weiterlesen

Elberadweg zwischen Billberge und Arneburg neu gebaut

Endlich: nach jahrelangen Bemühungen, besonders der Städte Tangermünde und Arneburg, konnte heute der über 4 km lange Abschnitt durch Staatssekretär Wünsch vom Landeswirtschaftsministerium und Landrat Wulfänger freigegeben werden. Thomas Wünsch,Mitte Carsten Wulfänger,links Schnurgerade zieht sich die neue 3,00 m breite Trasse durch die wellige altmärkische Landschaft. Viele Einwohner nahm...
Weiterlesen

Querung Antoinettenstraße sicherer machen

Der Fußgängerüberweg in der Antoinettenstraße hat nach einem Unfall mit Radfahrerbeteiligung für Diskussionen gesorgt, die der ADFC nach Prüfung vor Ort ergänzen möchte. Die Verkehrsorganisation an der Querungsstelle Antoinettenstraße ist für Radfahrende sehr missverständlich. Warum? Die Querungsstelle in der Antoinettenstraße. Derzeit haben Radfahrende keinen Vorrang. Foto: adfc Regionalverban...
Weiterlesen

Gefahrenstelle – Elbbrücke Dessau-Roßlau

Aktuell werden auf der Elbbrücke zwischen Dessau und Roßlau Baumaßnahmen durchgeführt. Im Zuge dessen ist die rechte Richtungsfahrbahn nach Roßlau für den Fahrzeugverkehr gesperrt und dem Rad- und Fußverkehr vorbehalten. Die jetzige Führung auf dem Fahrstreifen entspricht der einer “Protected Bike Lane“, einer vom Fahrzeugverkehr durch Baken abgetrennten Führung, die es möglich macht auf einem ges...
Weiterlesen

ADFC legt Raddieben das Handwerk

Was stimmt in diesem Bild nicht? Der Mast ist kein Mast und schon gar nicht eine alte, kaputte Laterne. Es ist ein einfaches Plastikrohr aus dem Baumarkt, dass passgenau über einen Poller am Friedemann-Bach-Platz gestülpt wurde. Diese perfide Masche erlaubt es Fahrraddieben, scheinbar sicher angeschlossene Räder schnell und einfach zu entwenden. Es muss nur das Plastikrohr hochgehoben werden u...
Weiterlesen

Der Fahrradklimatest 2016 in Halle (Saale)

Fahrradklimatest Mehr Teilnehmer, mehr Städte: Über 120.000 Bürgerinnen und Bürger (2014: 100.000) haben 2016 das Fahrradklima in 539 Städten (2014: 468) beurteilt. Per Fragebogen haben sie bewertet, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob beispielsweise Radwege im Winter geräumt werden und ob sie sich auf dem Fahrrad sicher fühlen. Die Ergebnisse zeigen, wo sich Verkehrsplaner und p...
Weiterlesen

Ergebnisse Fahrradklima-Test 2016

120.000 Menschen haben im Herbst 2016 am bundesweiten ADFC-Fahrradklima-Test teilgenommen und die Fahrradfreundlichkeit ihrer Wohnorte benotet. Die Ergebnisse liegen nun vor! Ein Klimawandel ist nicht in Sicht. Die Radfahrenden in Dessau-Roßlau und Anhalt-Bitterfeld vergeben wieder mäßige Noten für die Fahrradinfrastruktur. Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen, Köthen und Zerbst haben es wie im Jahr 2...
Weiterlesen

200 Jahre Fahrrad

Das Fahrrad feiert im Jahr 2017 seinen 200. Geburtstag. Am 12. Juni 1817 legte Karl Drais auf einem Laufrad, einer „Draisine“, die Strecke von 14 Kilometern zurück. Offiziell ist es der Beginn einer wunderbaren Geschichte: Dem Rendezvous von Mensch und Fahrrad. Eine Liebesgeschichte, die aktueller denn je ist! Der adfc Regionalverband Dessau wird diese Geschichte mit kleinen Aufmerksamkeiten begle...
Weiterlesen

Stendals Radfahrende vergeben Note 4

ADFC-Fahrradklima-Test 2016 jetzt veröffentlicht (http://www.fahrradklima-test.de) Die beste Nachricht: erstmals überhaupt gelangte Stendal in die Wertung. Die erforderliche Mindestanzahl von 50 ausgefüllten Fragebögen wurde mit 155 souverän übertroffen. Das kann als Resultat der intensiven Werbeaktionen des ADFC vor Ort gewertet werden, ist jedoch auch der Unterstützung auf den Internetseiten ...
Weiterlesen

Unstrutradweg

Im Rahmen einer aktuellen Befahrung des Unstrutradweges ist uns eine erheblich veränderte und verbesserte Wegweisung aufgefallen. Erstmals in Sachsen-Anhalt werden sog. „Zielketten“ gebildet. Das heißt, ähnlich wie bei der Wegweisung auf Straßen, werden auf den neuen Wegweisern systematisch die zwei Ziele, das Fernziel oben und das Nahziel unten, ausgewiesen. Wegweisung neu Wegweisung al...
Weiterlesen

300 EURO Spendengelder gesammelt!

Am 11. März sind zum wiederholten Mal „Neonazis“ durch die Stadt marschiert. Wie in den vergangenen Jahren hat die Bürgerschaft diesem Treiben ein menschliches Zeichen entgegen gesetzt. Unter dem Motto: „Für Frieden und Toleranz“ haben 2500 Menschen sich in die Menschenkette eingereiht. Im Fahrrad-Kreisel in Dessau-NORD wurden ab 16 Uhr 300 EURO Spendengelder für die Junior-Märchenjurte 2017 gesam...
Weiterlesen

Bericht zum Fahrradtourismus in Sachsen-Anhalt im Jahr 2016

In der aktuellen ADFC Travelbikeanalyse wurde der auf 330 km durch Sachsen-Anhalt führende Elberadweg um 13. Mal zum beliebtesten Radweg Deutschlands gewählt. Der Saaleradweg wird zu den TOP 10 gezählt, auf der ITB wurde die Bauhausroute in Dessau als innerstädtische touristische Radroute präsentiert. Der Fahrradtourimus ist insgesamt in Deutschland im Jahr 2016 um 16% gewachsen, 5,2 Mio. Bundesbü...
Weiterlesen

Spendenaufruf zur Unterstützung der Klage gegen Radwegbenutzungspflichten in mehreren Straßen im Stadtgebiet

Der ADFC RV Halle (Saale) wird eine Klage zur Aufhebung der Radwegebenutzungs-pflichten in der Geiststraße, der Talstraße, der Dessauer Str. und der Delitzscher Str. vor dem Verwaltungsgericht Halle zu 100% unterstützen. Die Klage gründet auf einem Einspruch des ADFC aus dem Jahre 2011. Verkehrszeichen für die Radwegbenutzungspflicht Hintergrund: Benutzungspflicht des Radweges Eine F...
Weiterlesen

Plan B für Bauhaus-Jubiläum 2019

In zwei Jahren ist BAUHAUS-Jubiläum. „Es muss groß werden“! Da sind wir uns alle mit Bauhaus-Direktorin Claudia Perren einig. Eine Säule des Erfolges wird das Museum, ob wegen seiner inneren Werte oder wegen seiner äußeren Erscheinung entscheiden die Gäste. Die 2. Säule sind die Bauhaus-Bauten, die wie an einer Perlschnur über die Stadt verteilt sind. Das zumindest ist die Idee. Wie jedoch wird d...
Weiterlesen

ADFC Sachsen-Anhalt hinterfragt Umsetzung des Koalitionsvertrages

Am Montag trafen sich Vertreter des ADFC Sachsen-Anhalt in Stendal mit der Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag, Cornelia Lüddemann und der Abgeordneten Dorothea Frederking um sich über den aktuellen Stand der im Koalitionsvertrag festgelegten Punkte zum Thema Radverkehr auszutauschen. Die ermutigenden Festlegungen zur Förderung des Radverkehrs im Koalitionsvertrag werden vom ADFC Sach...
Weiterlesen

Selbstbestimmtes Leben dank Fahrrad

Am Mittwoch, dem 21. September 2016, führte der ADFC Halle-Saalekreis ein Verkehrssicherheits­training für Flüchtlingsfrauen durch. Diejenigen Frauen, die sich als sicher genug auf dem Fahrrad erwiesen, bekamen vom DaMigra-Verein ein Fahrrad und damit ein Stück zusätzliche Freiheit und Selbständigkeit geschenkt. Zuvor hatte die Migrantinnen-Organisation DaMigra e. V. über mehrere Wochen mit...
Weiterlesen

Bescheidene Ziele für die Verkehrspolitik in Halle (Saale)

In der Beschlussvorlage des Stadtrates vom 28.09.2016 unter 7.9 wird vorgesehen die Mobilitätsentwicklung zum Teil der Energiewende zu machen. Der Umweltverbund, darunter vor allem der ÖPNV, soll deshalb ausgebaut werden und dessen Anteil um 5% wachsen bzw. der des MIV um 5% schrumpfen. So weit, so gut. Fahrbahn wird zum Radschnellweg – Amsterdam (Radverkehrsanteil 30%) Der Radverkehrsante...
Weiterlesen

Neuer Vorstand dringt auf Umsetzung des Koalitionsvertrags

A m vergangenen Wochenende wählte der ADFC Sachsen-Anhalt auf der Landesdelegiertenversammlung einen neuen Landesvorstand und stellte damit die Weichen für die Zukunft des Verbandes im Land. Die thematischen Schwerpunkte bildeten die Themen „Radschnellwege“ und die Umsetzung des Koalitionsvertrags. v.l.n.r.: Martin Hoffmann (Vorsitzender), Volker Preibisch, Reinhild Hugenroth, Norman Dreiman...
Weiterlesen

Tempo muss runter!

Auf der Ludwigshafener Straße in Dessau gilt Tempo 70. Der adfc fordert die Regelgeschwindigkeit Innerorts. Der jüngste Unfall mit Todesfolge eines Radfahrers ist Anlass genug. Welche Argumente sprechen dafür? Die Unfallstelle. Querung ohne Ampel und Radweg ohne Sicherheitsstreifen. Argumente für Tempo 50. Foto: adfc Dessau In Deutschland unterliegt die Verkehrsorganisation der Straßenverk...
Weiterlesen

Nachruf um Wolf-Rüdiger Hanschmann

Am 14. Juni 2016 verstarb Wolf-Rüdiger Hanschmann. Wolf-Rüdiger Hanschmann war langjähriger Kreisvorsitzender des Kreisverbandes Salzlandkreis und vom Sept. 2007 bis Anfang 2009 Schatzmeister des Landesverbandes Sachsen-Anhalt. Rüdiger Hanschmann hat äußerst zuverlässig, mit großer Sorgfalt und der nötigen Leidenschaft seine Funktionen ausgefüllt und damit geholfen den Landesverband in einer schwi...
Weiterlesen

Eine Stellungnahme zu den Plänen des Ministeriums

Das Land Sachsen-Anhalt plant den Neubau von 317 Kilometern neuer Radwege innerhalb der nächsten 15 Jahre, dies geht aus einer Pressemitteilung der Staatskanzlei vom 21. Juni 2016 hervor. Der ADFC Sachsen-Anhalt e.V. kritisiert dabei nicht nur die Unterfinanzierung beim Radwegebau, sondern vor allem auch die fehlende qualifizierte Koordination bei allen Belangen des Radverkehrs und des Radtourismu...
Weiterlesen

ADFC Halle/S. fordert Radstation am Hauptbahnhof

Der ADFC Halle/Saale schlägt vor am Hauptbahnhof in Halle (Saale) eine Radstation zu errichten. Dort sollen Fahrräder und Pedelecs diebstahl- und witterungsgeschützt abgestellt werden können. Pendler können während ihrer Arbeitszeit Reparaturen ausführen oder ihr Rad waschen lassen. In der Radstation können auch Fahrräder und Pedelecs ausgeliehen werden. Der ADFC stellt eine zunehmende Überlast...
Weiterlesen

Dessau-Nord Gedenkt

Fahrrad fahren für die Flüchtlingshilfe in Dessau-Roßlau. Das wollten am 19. März 200 BürgerInnen. Das Ergebnis: 400 EURO für Menschen in Not! Wir haben die Wahl. Menschen in Not helfen. Mit`s Rad Natürlich. Foto: adfc Dessau Die Organisatoren von „Dessau Nord Gedenkt“ sagen DANKE! Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Neben der Freude beim „Runden drehen“ auf dem Fahrradkurs, auf der L...
Weiterlesen

Wahlprüfsteine 2016 – Die Antworten

Im Februar 2016 hat der ADFC Sachsen-Anhalt den im Landtag vertretenen Parteien 13 Fragen rund um den Radverkehr gestellt. Rechtzeitig zu den Landtagswahlen liegen nun die Antworten vor. In einem sind sich alle Parteien grundsätzlich einig: Mehr Radverkehr ist gut! Bei der Frage wie und in welchem Umfang man den Radverkehr fördern kann, gehen die Antworten der Parteien allerdings weit auseinand...
Weiterlesen

Radverkehr in der Welterberegion

Der adfc Regionalverband Dessau bedankt sich für alle Stimmen pro Radverkehr in der Welterberegion. Die TOP 100 haben wir knapp verpasst. Radverkehr in der Welterberegion. Ein schlafender Riese! Foto: Meisterhäuser in Dessau-Roßlau. adfc RV Dessau Bis 24. Februar waren alle Fahrradbegeisterten aufgerufen dem adfc Regionalverband Dessau drei Stimmen zu geben. Der adfc Dessau hatte beim „goo...
Weiterlesen

Radverkehrskonzept Dessau-Roßlau startet!

Radverkehrskonzept ist beschlossen! Stadtrat stellt einstimmig die Weichen für Radverkehr 2.0 in Dessau-Roßlau. adfc mahnt zügiges Umsetzen der Maßnahmen an! Kein Wunschtraum mehr. Radverkehr mit Konzept – sicher und komfortabel. Foto: adfc Dessau Es hat ein wenig gedauert – nun ist es beschlossene Sache, der Entwurf des Radverkehrskonzeptes wurde am 27. Januar vom Stadtrat einstimmig be...
Weiterlesen

Stadt Halle (Saale) beschließt erste Radabstellanlagensatzung in Sachsen-Anhalt

Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer für die Radfahrerinnen und Radfahrer in Sachsen-Anhalt. Für den ADFC Sachsen-Anhalt e.V. ist der Beschluss der ersten Fahrradabstellanlagensatzung des Landes im hallischen Stadtrat vom 28.10.2015 ein wichtiges Signal für alle anderen Kreise und Kommunen. Endlich wird das Fahrrad dem Kfz gleichgestellt, Bauherren müssen zukünftig in Halle auch an d...
Weiterlesen

Lichtblicke im Schilderwald

Während die Beschilderung für touristische Radwege in Sachsen-Anhalt an vielen Orten meist nur lückenhaft, unpraktisch oder schlichtweg nicht vorhanden ist, geht man auf dem Radweg von Zeitz ins thüringische Camburg nun neue Wege und erhöht damit die Attraktivität des Radwegs. Wegweiser am Zuckerbahn-Radweg | Foto: Johannes Müller Auf den rund 37km des „Zuckerbahn-Radwegs“ muss sich nun ...
Weiterlesen

Dessau-Roßlau hat eine Visitenkarte – ein Fahrrad-Logo!

Dessau-Roßlau hat ein Fahrrad-Logo – und was für eins! Motto: Mit`s Rad NATÜRLICH. Inzwischen müssten 2000 Rad fahrende BürgerInnen mit dem Logo durch die Stadt fahren. Denn diese Anzahl Aufkleber hat der adfc vom schicken Logo drucken lassen und an den üblichen Orten kostenlos ausgelegt. Ein Tipp: Im Umweltbundesamt sollen regelmäßig Exemplare ausliegen! Es soll sogar in Münster ein Fahrrad mi...
Weiterlesen

Der ICT im Land Sachsen-Anhalt

Von der Altmark bis in den Harz verläuft die ehemalige innerdeutsche Grenze in Sachsen-Anhalt. Durch die 40 jährige deutsch-deutsche Teilung und die rein militärische Nutzung des Grenzstreifens ist 25 Jahre nach der Wiedervereinigung ein beinahe einmaliges Naturschutzgebiet, das Grüne Band, entstanden. Heute ist das Gebiet Rückzugsort für seltene Vogel- und Pflanzenarten. Auch in Sachsen-Anhalt is...
Weiterlesen

Landesversammlung 2015 in Halle

Am ersten Wochenende im September kamen auch dieses Jahr wieder die Delegierten der Gliederungen des ADFC Sachsen-Anhalts zur Landesversammlung zusammen. In Halle wurden Themen des Radverkehrs und der Vereinsentwicklung besprochen. Rad gefahren wurde natürlich auch. Landesversammlung der ADFC Sachsen-Anhalt Eröffnet wurde die Veranstaltung von Uwe Stäglin, dem Fachbereichsleiter für Stadte...
Weiterlesen

Europaradwanderweg R1 braucht mehr Beachtung

Radtourismus: Sachsen-Anhalt muss vorhandene Potentiale endlich besser nutzen! Der SPD-Europaabgeordnete Arne Lietz absolvierte Ende Juli mit seinem Team und Wolfgang Schramm vom ADFC-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. eine einwöchige Reise auf dem Europaradweg R1 in Sachsen-Anhalt. Sie führte von der niedersächsischen Grenze über Ilsenburg, Blankenburg, Quedlinburg, Staßfurt, Bernburg, Köthen, ...
Weiterlesen

ADFC Halle (Saale) – einmal utopisch

Im Jahr 2025 radele ich auf einem autospurbreiten Radweg mit zwei Radspuren (der PKW-Verkehr wird jetzt einspurig geführt) auf der Merseburger Straße Richtung Hauptbahnhof. Manchmal werde ich von einem Velomobil (gekapseltes Liegerad) überholt, das auch leicht mal 40 km/h schnell fahren kann. Es gibt inzwischen einen Velomobilverein in Halle, der schon mehr als 200 Mitglieder hat, etwa so viele wi...
Weiterlesen

Ein Stück Sicherheit am Bahnhof in Halle (Saale)

Der ADFC Halle (Saale) bedankt sich bei der HASTRA-Service GmbH für die Sachspende eines Trixi- Verkehrsspiegels auf dem Radweg vor der Eisenbahnbrücke Delitzscher Straße. Damit wird eine unübersichtliche Gefahrenstelle entschärft. Radfahrer können nun von stadtauswärts kommend, einmündende Radfahrer rechtzeitig sehen Dasselbe gilt umgekehrt. Der seit Jahren in Halle um Radverkehrsbelange aktiv...
Weiterlesen

Otto fährt Rad

Am 20. Juni 2015 startete zum fünften Mal der FahrRadAktionstag des ADFC Magdeburg mit einer Sternfahrt aus vielen Stadtteilen. Die folgende 1,5 stündige Fahrraddemo führte auch an zwei weißen Fahrrädern vorbei, die an getötete Fahrradfahrerinnen erinnern. Rund 800 Fahrradbegeisterte folgten dem Aufruf des Fahrradclubs und zeigten damit, dass die Radfahrerinnen und Radfahrer Magdeburgs mehr Ber...
Weiterlesen

Aktionstag „Mobil zu Fuß, mit Rad und Bus+Bahn“

Der Tag stand ganz im Zeichen des Radverkehrs und hatte tolle Höhepunkte! Der Oberbürgermeister von Dessau-Roßlau fährt seine erste Runde auf dem neuen Dienstfahrrad. Die Teilnehmenden der Sternfahrt sammeln sich vor dem Theater zur Innenstadtrunde. Mit dabei: Das neue Fahrrad-Logo. Neben dem Oberbürgermeister, der sich über ein schickes Dienstfahrrad freut, waren auch die knapp 100...
Weiterlesen

Die Altmark. Grüne Wiese mit Zukunft

Kreisentwicklungskonzept 2025, mit diesem Instrument richtet der Landkreis Stendal zumindest für die östliche Altmark den Blick in die Zukunft. Dort wohnend und als ADFC-Mitglied habe ich mir das umfangreiche Dokument (ca. 300 Seiten, siehe https://daten.verwaltungsportal.de/dateien/news/2/7/7/8/0/8/kek_-_stand_2015-03-05.pdf), das den Kommunen jetzt zur Beratung vorliegt, mit großem Interesse ...
Weiterlesen

Von Luther zu Händel – ADFC begrüßt Initiative zur neuen Radroute

Der ADFC Sachsen-Anhalt begrüßt die gemeinsame Marketinginitiative bzw. die Eröffnung einer Radroute „Von Luther zu Händel“ zwischen Halle (Saale) und Eisleben. Damit wird eine radtouristisch attraktive und landschaftlich reizvolle Route, mit dem Süßen See und mehreren Straußenwirtschaften im Verlauf, zu Recht und endlich wieder in den Blickpunkt der Touristiker der Stadt Halle und der Landkreise ...
Weiterlesen

Tourenbericht: Magdeburger Gewässertour

„Wer aber kennt schon Dreierkolk, Garnsee und Langes Loch?“, heißt es im ADFC-Radwanderkalender 2015. Ganz offensichtlich eine Neugier weckende Frage, denn insgesamt 40 Teilnehmer wollten die Antwort wissen. Mit großem Hintergrundwissen führte der erfahrene ADFC-Tourenleiter Jürgen Schneider die Truppe zuerst zum Adolf-Mittag-See. Kennt jeder Magdeburger – weniger bekannt ist, dass die beiden T...
Weiterlesen

Fahrradklima 2014 in Dessau-Roßlau

Wie schon im Jahr 2012 hat es Dessau-Roßlau auch im Jahr 2014 dank verdoppelter Teilnehmerzahl in die bundesweite Bewertung geschafft. Im Vergleich zu 2012 ist eine ganz leichte Klimaverbesserung eingetreten. Die Ergebnisse zum Ausdrucken! Fahrradstadt oder nicht? Schlechter Radweg mit Umleitungsschildern für (…) den Kraftfahrzeugverkehr. Solch gefährliche Slalomhindernisse rücken eine Klim...
Weiterlesen

Freie Wahl in der Bernburger Straße

Seit kurzem haben Radfahrer die Wahl in der Bernburger Straße stadtauswärts die Fahrbahn zu nutzen oder wie bisher, einen jetzt nicht mehr benutzungspflichtigen, d. h. sonstigen Radweg zu nutzen. Das Verkehrszeichen 241 Getrennter Rad- und Fußweg wurde abgenommen. Die Stadtverwaltung kommt damit einer Forderung nach, die der ADFC seit 2011 nachdrücklich und wiederholt erhoben hat. Der Radweg is...
Weiterlesen

Fahrradklimatest 2014 in Halle (Saale) und Merseburg

Schmale Radwege, schlechte Oberflächenbeschaffenheit, Hindernisse und keine Rücksicht auf den Radverkehr – Realität in Halle (Foto: V. Preibisch) Beteiligung: Es beginnt positiv. In Halle ist die Beteiligung gegenüber 2012 um ca. 50 % auf beachtliche 661 Teilnehmer gewachsen, Merseburg ist erstmals mit 56 Teilnehmern die Grenze für eine repräsentative Auswertung erreicht worden. Das wachse...
Weiterlesen

Neue Fahrradabstellplätze in der Kleinen Ulrichstraße

Der ADFC Halle freut sich, dass es nach langen Diskussionen möglich geworden ist, in der Kleinen Ulrichstraße, einer wichtigen Kneipen- und Einkaufsstraße, drei PKW-Stellplätze durch 24 Fahrradabstellplätze bzw. 12 Fahrradbügel zu ersetzen. Diese sind dort dringend nötig, wie das vielfache praktizierte wilde Abstellen von Fahrrädern zeigt. Neue Fahrradabstellanlage in der Kleinen Ulrichstraße. ...
Weiterlesen

ADFC Halle Jahresbericht 2015

Liebe Radfreundinnen und Radfreunde in Halle (Saale) und im Saalekreis, wir wünschen euch noch ein frohes und gesundes neues Jahr 2015. In diesem Dokument: ADFC-LSA_RV-Halle_2014 bekommt ihr einen Überblick über die radverkehrspolitischen Aktivitäten des ADFC Regionalverbandes Halle (Saale) im Jahre 2014 und einen kleinen Ausblick auf 2015. Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben, so könnt ihr ...
Weiterlesen

Fünf Maßnahmen für Sachsen-Anhalt

Anlässlich seiner 23. Landesdelegiertenversammlung am 14. Sept. in Bernburg fordert der ADFC Sachsen-Anhalt die Landesregierung auf, die Bemühungen für einen sichereren und komfortableren Radverkehr zu intensivieren. 1.800 Magdeburger beim 3. FahrRad-Aktionstag am 21.09.2013 haben diese Forderung eindrucksvoll unterstützt und gezeigt, dass Sachsen-Anhalt ein Fahrradland ist. 3. FahrRad-Aktionst...
Weiterlesen

ERA 2010 konsequent anwenden

Der ADFC hatte sich im Juni diesen Jahres an einem Radwegecheck in Bitterfeld-Wolfen beteiligt. Die Kreis-verwaltung hat eine Dokumentation des ADFC zum Anlass genommen Prüfungen vorzunehmen und jetzt geantwortet. Der ADFC antwortet wie folgt: Wir bedanken uns für Ihr ausführliches Schreiben und begrüßen die angedachten Planungen und Prüfungen. Hinsichtlich des Ausbaues der B 100 weisen wir ...
Weiterlesen

Bilanz „Mit dem Rad zur Arbeit“

Auch die zehnte Auflage der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ stieß wieder auf großes Interesse. Rund 1.300 Menschen aus 575 Unternehmen folgten dem gemeinsamen Aufruf des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), der AOK Sachsen-Anhalt und dem Schirmherrn Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, und schwangen sich vom 1. Juni bis zum 31. August auf das Ra...
Weiterlesen

Radfahren in Bernburg (Saale)

Beitrag geschrieben am 21. Oktober 2013 – Von David Tucker Nachlese 23. ADFC Landesversammlung in Bernburg Stadtansicht von der Saalebrücke (Annenstraße B185), (Foto 01: 15.09.2013) Regionalkonferenz und Landesversammlung Kloster, Tagungsraum, (Foto 02: 14.09.2013) Kloster, Fahrräder der Delegierte, (Foto 03: 14.09.2013) Die Landesversammlung in Bernburg (13.-15.09.) vertei...
Weiterlesen

Weißenfels kann eine Fahrradstadt werden

ADFC Radwege-Check: Weißenfelser Innenstadt Der ADFC Radwege-Check von Weißenfels (Burgenlandkreis) am 12.10.2013 soll die Radverkehrsführung sowie die Radverkehrsanlagen für Alltagsradfahrer und touristische Radfahrer unter die Lupe nehmen. Durch einfache Anordnungen, gute Beschilderungen und Markierungsmaßnahmen können verbesserte Angebote für den Radverkehr geschaffen werden, die das Radfahren...
Weiterlesen

Radverkehr in Halle-Neustadt

Viel Platz – alles flach und kopfsteinpflasterfrei – Abstellen Glückssache – Straßenbahntrasse und Ampelschaltungen machen Querungen schwierig – Radwege nicht immer in gutem Zustand – da ist viel mehr drin! Viele Entfernungen sind kurz, aber vielleicht zu lang zum Zufußgehen, denn die Bebauung ist nicht so kompakt wie in der Innenstadt. Es gibt viel Grün, das verlängert aber die Wege. Hier ist,...
Weiterlesen

3. FahrRad-Aktionstag

Einmal im Jahr ist ziemlich wenig – aber es hat sich gut angefühlt einmal auf die Fahrbahn zu dürfen und eine andere Art von Bewegung zu erleben:   breite Wege – bis zu drei Spuren – machen das Überholen viel leichter als auf dem Radweg!   Magdeburger Ring (Foto: David Tucker, 21.09.2013) Walter-Rathenau-Straße (Foto: David Tucker, 21.09.2013)   direkte ...
Weiterlesen

Kurzbericht zur „25. Fritz – Eugen – Tour“

Am 03.10.13 fand der Saisonabschluss der „Fritz-Eugen-Tour“ 2013 statt. Mit 37 Teilnehmern gab es einen Besucherrekord. Bei herrlichen Wetter wurden folgende Ziele besucht: Klosterkirche Nienburg, mit Besichtigung – Ökostation Neugattersleben, mit Besuch des Kartoffeltages – Modellflugplatz Staßfurt, mit Besuch des Drachenfestes des MFC „Milan“ und Bernburg, mit dem Saisonabschluss bei Reimann. Da...
Weiterlesen

Zerfall von Straßen in Hall

Beitrag geschrieben am 8. August 2013 – Von Volker Preibisch Der ADFC Halle fordert die Stadtverwaltung dazu auf, die Unterhaltung von Straßen in Halle zu verbessern. Die Beispiele Kleine Ulrichstraße, Geiststraße oder Richard-Wagner-Straße belegen eine ungenügende Unterhaltung der örtlichen Straßen oder auch falsche Prioritäten bei der Planung, dem Bau und der Pflege kommunaler Straßen....
Weiterlesen

Aller-Harz-/Aller-Radweg

Vor kurzem führte uns ein Tagesausflug auf den Harz-Aller-Radweg, an den sich bei Eggenstedt der Aller-Radweg anschließt. Start war in Oschersleben mit dem Endziel Oebisfelde. Wegweiser Allerradweg Vom Bahnhof Oschersleben kommend verpassten wir als erstes den Einstieg zum Harz-Aller-Radweg, kamen dann aber doch, trotz Fehlleitung durch einen Ortskundigen, auf die richtige Spur. Gleich hinte...
Weiterlesen

Stellungnahme Steintor

Die derzeitige Variante des Umbaus am Steintor führt für den Radverkehr vor allem auf der wichtigen Relation Magdeburger Straße Rcht. Ludwig-Wucherer-Straße zu einer in Hinsicht auf Sicherheits- und Durchlässigkeitsaspekte problematischen Führung. Die jetzige direkte Linkabbiegemöglichkeit wird zukünftig verhindert. Ludwig-Wucherer-Str. / Steintor, Halle (Saale). Foto: David Tucker (27.02.2...
Weiterlesen

Kurzbericht zur „23. Fritz – Eugen – Tour

30 Radsportfreunde trafen sich am Sonntag, den 21.07.13 zur „23. Fritz-Eugen-Tour“ des ADFC Salzlandkreis. Thema dieser Tour waren die 4 Elemente: Feuer, Wasser, Erde und Luft. Die Sonne (Feuer) brannte während der gesamten Tour unbarmherzig herab, trotzdem kühlte der Fahrtwind (Luft) so, dass kein Teilnehmer Probleme bekam. Der erste Stopp war im Biendorfer Schloss. Die Familie van de Merwe zeigt...
Weiterlesen

Befahrungsbericht des Saaleradweges

Auszüge aus: Befahrungsbericht des Saaleradweges Teil 1: Saalfeld – Weißenfels vom 01.07.2013 Teil 2: Weißenfels – Halle vom 27.-28.06.2013 Teil 3: Halle – Bernburg vom 04.07.2013 Teil 4: Bernburg – Barby vom 05.07.2013 Teil 5: Zusammenfassung/ Kurzfassung der aktuellen Situation vom 09.07.2013 Teil 1, Abschnitt Thüringen + Sachsen-Anhalt: von Saalfeld (TH) bis Weißenfels (ST) vom 01.07.20...
Weiterlesen

B180n Aschersleben – Radweg geklaut

Überregionaler Radweg durch Ortsumgehungsstraße bewusst gekappt – ohne Ersatz (Informationsstelle Radverkehrsqualität: Stellungnahme 3) Wer am westlichen Randbereich von Aschersleben auf dem Harzvorlandradweg per Rad unterwegs ist staunt nicht schlecht, wenn er an die metallenen Leitplanken – die die Schneise der B180n* begrenzen – stößt. Kaum zu glauben, aber tatsächlich wahr, dass dieser ü...
Weiterlesen

Masterplan für Dessau-Roßlau

Dessau-Roßlau werkelt seit geraumer Zeit an einem Masterplan für die Innenstadt. Der ADFC Kreisverband Dessau hat ebenfalls Überlegungen angestellt wie die Innenstadt revitalisiert werden kann und der Einzelhandel eine spürbare Belebung erfährt. Die Antwort ist einfach und liegt in der Fahrradstadt auf der Hand! Ein System von Fahrradstraßen abseits der „Automagistralen“ belebt das Stadtbild u...
Weiterlesen

Das gab’s noch nie!

Als wir am 11. März unsere gewohnte Mitgliederversammlung vor Saisonstart durchführten, war es frostig und die Landschaft verschneit. Also haben wir die für den kommenden Sonntag geplante erste Tour kurzerhand um eine Woche verschoben. Dann müßte der Winter wohl endgültig vorbei sein. Doch weit gefehlt – es kam noch schlimmer! Was nun? Ein erneutes Verschieben ließ der Kalender nicht zu. Tour ausf...
Weiterlesen

Parken auf Radwegen in Halle

Beitrag geschrieben am 14. Februar 2013 – Von Volker Preibisch Das Paulusviertel hat trotz desolater Pflasterstraßen, fehlender Radabstellmöglichkeiten und zugeparkten Straßen die höchsten Radverkehrsanteile in Halle aufzuweisen. Das zeigt dass die Bevölkerung im Paulusviertel für neue Wege in der Verkehrspolitik aufgeschlossen ist. Goethestraße – Zukünftig alles Parkplatz? (Foto: ADFC ...
Weiterlesen

Fahrradklima 2012 LSA-Ost

In Dessau-Roßlau haben nahezu 200 BürgerInnen am Fahrradklima-Test 2012 des ADFC teilgenommen. Den Sprung in die Wertung schaffte auch Bitterfeld-Wolfen. Die sehr gute Beteiligung unterstreicht damit eindrucksvoll das Interesse der BürgerInnen am Thema Radfahren und den Wunsch nach Verbesserungen sowie mehr Radverkehrsförderung in ihrer Region. In jüngster Zeit ist bei den Verantwortlichen in Bitt...
Weiterlesen

Winterdienst auf Radwegen

Es geht! Die Stadt Magdeburg zeigt es. Magdeburg, Breiter Weg (23.01.2013). Foto: ADFC David Tucker Leider ist das die Ausnahme. In Halle beispielsweise werden die Radwege mit Schnee zugeschoben. In Ascherleben wird Radfahrern von der Polizei empfohlen das Fahrrad stehen zu lassen (Mitteldeutsche Zeitung vom 22.01.2013 http://www.mz-web.de). Dabei hat der Bundesgerichtshof entschi...
Weiterlesen

Anhalten leicht gemacht

Die Firma teilAuto sponsert 10 Haltegriffe für Radfahrer in Halle (http://hallespektrum.de/nachrichten/umwelt-verkehr/halle-bekommt-haltegriffe-fuer-radler-an-ampeln/26931) und macht damit Radfahrern das Anhalten leichter. Jeder Alltagsradfahrer kennt die Situation bei Ampelstopps, erst Absteigen und dann mühsames Wiederantreten. Der Haltegriff macht den Stopp komfortabler, mit einer kurzen Zugbew...
Weiterlesen

Radfahren 2013 – Wohin wollen wir?

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über den Schutz unserer Umwelt, über ein gesundes Leben, über ein verantwortungsbewusstes Verhalten im Alltag. Ein kleiner und kluger Schritt ist die (Wieder-) Besinnung auf das Fahrradfahren. Dafür haben wir gute Argumente: • Viele tägliche Wege sind leicht mit dem Rad zu bewältigen • Wir verursachen weder schädliche Gase noch Feinstaub, und Lärm machen ...
Weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft Rad des ADFC Halle

Wie überall im Land Sachsen-Anhalt fehlen Radabstellanlagen ab Fahrbahnrand, vor kommunalen Einrichtungen oder in Wohnanlagen. Der ADFC Halle hat deshalb eine Initiative gestartet die exemplarisch für die Situation in den Städten und Gemeinden in Sachsen-Anhalt zu betrachten ist. Straßen und Wohnanlagen werden selbstverständlich mit PKW-Stellplätzen aber häufig ohne funktionsgerechte Radabstellanl...
Weiterlesen

Kleines Weihnachtsgeschenk für Radfahrer in Halle

Nach jahrelangen Drängen des ADFC hat die Stadt nunmehr zugestimmt an 23 Straßen die Radwegebenutzungspflicht aufzuheben (siehe hallespektrum.de). Dies ist ein großer Erfolg für den ADFC und die Radfahrer in Halle. Mehr Sicherheit und zügigeres Fahren werden damit auf 23 Straßen möglich. Ohne das Engagement des ADFC wäre nicht eine einzige Benutzungspflicht aufgehoben worden. Ein Dankeschön gilt a...
Weiterlesen

Alles drehte sich ums Fahrrad

Fahrradbriefkasten am Rathaus Wernigerode An prominenter Stelle vor dem Eingang des historischen Rathauses in Wernigerode steht ein gelbrot gestrichenes Fahrrad. An seinem Oberrohr befindet sich ein Briefkasten, genauer gesagt ein „Wunsch-Rad-Briefkasten“ mit der Aufschrift „Hier können Sie Wünsche, Hinweise, Mitteilungen, Kritiken, aber auch Lob zum Thema Radverkehr in der Stadt Wernigero...
Weiterlesen

Über 2.000 Radfahrer gemeinsam in Magdeburg unterwegs

So muss es von der Spitze des Magdeburger Doms aus ausgesehen haben: Radfahrer strömen in Gruppen aus allen Himmelsrichtungen, langsam zeichnet sich ein Stern mit Mittelpunkt am Westende der Sternbrücke ab – da dort um 11 Uhr der Startschuss für eine außerordentliche Fahrraddemonstration durch die Innenstadt Magdeburgs fällt. Die Stadt hat sich für den Ansturm gut gerüstet, eine große Mannschaf...
Weiterlesen

Neubau der Delitzscher Straße (L165) in Halle

(Informationsstelle Radverkehrsqualität: Stellungnahme 1) Auf den ersten Blick sieht die neugebaute Delitzscher Straße (L165) vom Hbf. Halle aus gesehen wie ein Hindernisparcours für Radfahrer aus. Obwohl einiges für diesen ersten Blick spricht, besonders der Abschnitt bis zur Freiimfelder Str. – täuscht er als Gesamtblick, einiges ist doch auch gelungen. Anhand diese Beurteilung wollen wir ...
Weiterlesen

Große Anfrage Radverkehrsplan Sachsen-Anhalt

Die Antwort der sachsen-anhaltinischen Landesregierung bzw. des zuständigen Tourismusreferats des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft beschreibt nur unzureichend die Situation und Entwicklungsmöglichkeiten des ICT als europäischem Radfernweg (Text in Deutsch und Englisch, siehe unten). Die erheblichen Chancen, die befördert durch eine aktive Rolle des Landes bestehen, werden weitgehend ig...
Weiterlesen

Wege-Wahl – statt Wege-Zwang für freie Radfahrer

Im Rahmen der Sanierung der Klausbrücke über den Mühlgraben (neben der Neuen Residenz) ist ein neuer benutzungspflichtiger Radweg am Hallorenring entstanden. Er ist gut gebaut, keine Frage: straßenbegleitend – der Radfahrer ist zu jeder Zeit gut sichtbar Bordstein bei Zugang und Abgang auf null abgesenkt ausreichende Breite ungefastes Betonpflaster = Fahrkomfort Hallorenring mit Radwegbenu...
Weiterlesen

Die Tour de Natur 2012

Rund 200 Radfahrer aller Altersgruppen auf unterschiedlichsten Fahrrädern haben sich am Sonntagvormittag (22.07.2012) vor dem Ratshof auf dem halleschen Marktplatz zum Start der diesjährigen Tour de Natur versammelt. Ankunft von Radlerinnen und Radlern aus der ganzen Bundesrepublik auf dem Marktplatz in Halle (Saale) Start und Kundgebung vor dem Ratshof (Marktplatz, Halle) Start u...
Weiterlesen

Der große Wurf – oder der große Bluff?

Die Landesregierung Sachsen-Anhalt hat erstmals am 27.06.2012 eine Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/ Grüne zum Radverkehr in Sachsen-Anhalt beantwortet. Aufgeteilt auf die Komplexe Landesradverkehrsplan (LRVP), Alltagsradverkehr, Radtourismus, Schnittstellen, Verkehrssicherheit und Umsetzung STVO werden 152 Fragen aufschlussreich beantwortet (siehe Große Anfrage Radverkehrsplan Sachsen-Anhalt...
Weiterlesen

2. Fahrradaktionstages

Wir rufen anlässlich des 2. Fahrradaktionstages alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an einer Sternfahrt aus den Stadtteilen auf. Diese Sternfahrt ist eine Demonstration für den Fahrradverkehr. Gerade in der Stadt ist das Fahrrad ein sinnvolles Verkehrsmittel. Der heutige Anteil von weniger als 11 % am gesamten Verkehrsaufkommen in Magdeburg sollte nicht nur aus ökologischen Gesichtspunk...
Weiterlesen

Wahlprüfsteine: Oberbürgermeisterwahl 2012 Halle

Zur kommenden Oberbürgermeisterwahl in Halle (Saale) am 1. Juli hat der ADFC Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. die Kandidaten von Piratenpartei, SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE und FDP zu Radverkehrsfragen befragt. Die Hallenser müssen aber erneut den Gang zur Wahlurne antreten. Am 15. Juli wird die Besetzung des Amts des Oberbürgermeisters zwischen zwei Kandidaten, Bernhard Bönisch ...
Weiterlesen

Mit BILD-Zeitung und der SPD durch Halle

Der ADFC hat am Sonntag dem 17. Juni 2012 mit der BILD-Zeitung, dem SPD-OB-Kandidaten Kay Senius und einer Gruppe von radverkehrsinteressierten SPD-Mitgliedern eine Radtour durch Halle unternommen. Dabei ist der am 18. Juni erschienene, unten verlinkte Artikel entstanden. BILD-Zeitung, Ausgabe Halle (Saale) 18.06.2012 [pdf 0,9 MB] Die vom ADFC in dem besagten Artikel geforderte Radverkehrswegb...
Weiterlesen

Informationsstelle Radverkehrsqualität

Der ADFC Sachsen-Anhalt möchte in einem neuem Projekt Straßenneu- um- und ausbauten auf ihre Radverkehrs- freundlichkeit und –Radverkehrssicherheit überprüfen. Immer wieder erreichen den ADFC Sachsen-Anhalt Klagen von Bürgern über radverkehrsunfreundliche und gefährdende Straßeneu-, um-, und ausbauten. Mal ist der Radweg zu schmal, mal sind die Ausfahrten und Ampelmasten gefährlich nahe am Radw...
Weiterlesen

Bericht zur Familienrallye „Mobil mit Kind und Rad“ des ADFC Salzlandkreis am 19.05.2012 in Bernburg

11 Teams hatten sich zur Familienrallye „Mobil mit Kind und Rad 2012“ des ADFC Salzlandkreis in Bernburg angemeldet. Es hätten gern ein paar Teilnehmer mehr sein können, aber es ist schwer Familien auf das Rad zu bekommen. Da die Aktion für alle Teilnehmer ein schönes Erlebnis war, werden es hoffentlich in Zukunft ein paar mehr! Dank der großzügigen Unterstützung von Salzlandenergie ging kein Team...
Weiterlesen

10.Elberadeltag

Da die zentrale Auftaktveranstaltung des 10.Elberadeltag nach Schönebeck vergeben wurde, und bis zu 500 Radfahrer erwartet werden, ist für so ein Fest auch eine langfristige Vorbereitung notwendig. Aus diesem Grund trafen sich Herr Leue Inhaber der Fahrradmanufaktur „Weltrad“ und Herr Wolf- Rüdiger Hanschmann vom ADFC Sachsen-Anhalt e.V. Kreisvorstand zu einer Vorortberatung auf dem Gelände der M...
Weiterlesen

Radwegebenutzungspflicht in Halle (Saale) auf dem Rückzug

Der ADFC Regionalverband Halle hat nach jahrelangen Bemühen erreicht, dass die Radwegebenutzungspflicht an den im folgenden benannten Straßen aufgehoben wird: – Kaiserslauterer Straße (Karlsruher Allee – Eierweg) – Eierweg (südlich der Kaiserslauterer Straße) – Dölauer Straße – Große Steinstraße (Höhe Hst. Am Steintor) – Hallorenstraße (A.-Einstein-Straße – Lilienstraße) – Begonienstraße (No...
Weiterlesen

Umwelt- und Fahrradtag 2012

Der kommunale Umwelt- und Fahrradtag wird am 28. April 2012 von 10 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz (Halle) durchgeführt. Der ADFC, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und die „Critical mass Halle“ rufen zur Teilnahme an einer fahrradpolitischen Rundfahrt auf, um auf die Belange und Rechte von Fußgängern und Radfahrern gegenüber dem motorisierenden Individualverkehr aufmerksam zu machen. Alle Interesse...
Weiterlesen

Radabstellanlagenrichtlinie in Halle

Foto: Fahrradbügel, Salineinsel, Halle (Saale) Erstmals hat eine Kommune in Sachsen-Anhalt auf Anregung und nach jahrelangem Nachbohren, des ADFC Halle hin, am 28. März 2012 eine Richtlinie für Radabstellanlagen beschlossen. Damit werden quantitative und qualitative Vorgaben für die Errichtung von Radabstellanlagen für den umfangreichen Anlagenbereich der Stadt Halle, wie z. B. Sportstätten...
Weiterlesen

Trassenänderung Elberadweg/ Altmarkrundkurs Pollitz-Wanzer (Landkreis Stendal)

Der ADFC unterstützt grundsätzlich die Trassenänderung für den Elberadweg/ Altmarkrundkurs Pollitz-Wanzer auf den Deichbereich (linker/ westlicher Alanddeich). Eine Stellungnahme in Sechs-Stichpunkten Beide Radfernwege dienen der touristischen Erschließung interessanter Landschaftsräume. Diese Funktion erfüllen touristische Radfernwege an Besten abseits von Straßen. Die Lage auf dem Deichve...
Weiterlesen

Kleine Landtagsanfragen zum Radverkehr

Christoph Erdmenger (Landtagsabgeordneter Bündnis 90/Grüne) hat zwei wichtige Anfragen zu Radverkehrsthemen in Sachsen-Anhalt gestellt. In der Antwort zu der Anwendung der Empfehlungen für Radverkehrsanlagen (ERA 2010) bekennt sich die Landesregierung zur konsequenten Nutzung dieser Regelungen und legt der Antwort eine Liste aller aktuellen Straßenbauplanungen bei. Der ADFC Sachsen-Anhalt...
Weiterlesen

Mobil mit Kind und Rad

Der ADFC – KV Salzlandkreis im LV Sachsen-Anhalt e.V. und unterstützende Vereine laden am 19. Mai 2012 alle Familien, die einen erlebnisreichen Tag verleben wollen nach Bernburg an die Schifferklause ein. Gestartet wird an diesem Tag die Familienrallye „Mobil mit Kind und Rad“. Erwachsene und Kinder bilden je ein Team und fahren gemeinsam eine vorbestimmte Strecke von ca. 15 km ab. Das e...
Weiterlesen

Mansfeld-Südharz, Sangerhausen: Radtouren 2012

Zusätzlich zu diesen Terminen gibt es für ADFC-Mitglieder am 23./24. Juni ein Wochenende im Eichsfeld. Der Vorstand des KV MSH wünscht allen Radlern im Landkreis Mansfeld-Südharz und darüber hinaus eine abwechslungsreiche und unfallfreie Saison. Hier unser neuer Tourenplan: Radlerbote18 Radtour durchs Biosphärenreservat Südharz mit Olympiasieger und Weltmeister Jens Lehmann.
Weiterlesen

Die Eiserne Vorhang Radroute

Die Route ist in sechs Tagesetappen unterteilt von Nord nach Süd: Abschnitt 1 Elblandschaften (Schnackenburg (NI) – Salzwedel (ST)) Schnackenburg (NI) - Stresow (ST) - (Raum) Salzwedel (ST) Vier-Länder-Grenzradweg (NI/ST) im Raum Schnackenburg (NI) - Salzwedel (ST) Den Vierländergrenzweg gibt es bereits. Hier kann man die Grenzregion in allen ihren Facetten: Natur – Geschichte ...
Weiterlesen

Fritz – Eugen – Tour Plan 2012

Der Frühling steht vor der Tür und alle Radfans sehnen schon die ersten Touren herbei. Auch der ADFC-Salzlandkreis ist mit der Planung für 2012 fertig. Die Termine und der ungefähre Plan stehen fest. Die erste und damit 14. Fritz-Eugen-Tour startet am 01.04.2012 und wird eine „Vier-Flüsse-Tour“, also Saale, Bode, Wipper und Fuhne im Altkreis Bernburg. Die letzte Tour 2012 ist, wie in den Vorjah...
Weiterlesen

Bernburger Straße in Halle

Die Stadtverwaltung Halle (Saale) ist nach langem Zögern und zunehmendem öffentlichen Druck durch Medien, Politik und ADFC einem Anliegen des ADFC Sachsen-Anhalt e. V. nachgekommen und hat die Radwegebenutzungspflicht in der Bernburger Straße/stadteinwärts aufgehoben und die bisherige Beschilderung abgenommen. Nachher (links) - Vorher (rechts) Dies machte nicht zuletzt ein Bundesverwaltu...
Weiterlesen

Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht

Wir freuen uns, dass die Fraktion DIE LINKE sich mit einem radverkehrspolitischen Thema – der Anordnung bzw. der Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht – beschäftigt. Wir hätten uns dieses Interesse gerne auch schon zu einem früheren Zeitpunkt gewünscht, etwa als die Veröffentlichung des Kinderunfallatlas der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) im März 2008 das Ergebnis erbracht hat, dass die St...
Weiterlesen

Erfolge für den Radverkehr

Der ADFC freut sich, dass nach Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt als drittes Bundesland beschlossen hat die ERA 2010, ein Regelwerk für die Gestaltung von Radverkehrsanlagen, bei allen Planungen für Landes- und Bundesstraßen sowie für Fördermaßnahmen nach dem Entflechtungsgesetz/GVFG in Kommunen verbindlich anzuwenden. Veröffentlicht ist das in MBL.LSA Nr. 43/2011 vom ...
Weiterlesen

Dessau-Roßlau stellt Weichen für Radverkehr

Mit der Überprüfung der Radwegbenutzungspflicht hat Dessau-Roßlau einen notwendigen Schritt auf dem vom Stadtrat beschlossenen Weg zu einem Radverkehrskonzept getan. Die momentan herrschende Verunsicherung bei vielen Radfahrern aber auch Autofahrern bedarf nach Ansicht des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) einer verstärkten Aufklärung. Die gute Nachricht: Radfahrer haben zukünftig die ...
Weiterlesen

Dessau stellt Radwege auf den Prüfstand

Die Stadt Dessau-Roßlau wird für verschiedene Radwege in Dessau die Benutzungspflicht aufheben, so zum Beispiel in der Wolfgangstraße, Karlstraße, Ebertallee, Gropiusallee, Puschkinallee, der Antoinettenstraße u.a. Dies ist das Ergebnis einer Überprüfung, die der ADFC bei der Oberen Verkehrsbehörde initiiert hat, da viele der Radwege in sehr schlechtem Zustand oder zu schmal sind. „Es ist ein w...
Weiterlesen

Landesdelegiertenkonferenz in Dessau

Auf der Landesversammlung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Sachsen-Anhalt am Samstag (08.10.11) im Umweltbundesamt in Dessau hat der Staatssekretär im Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, Herr Dr. Klang, erstmals quantitative Ziele der Landesregierung für den Radverkehr formuliert. Die Radverkehrsanteile sollen aus Klimaschutz-, Gesundheits- und demographischen Gründen inne...
Weiterlesen

Radwegwunder im Burgenlandkreis

Wie keine andere Region in Sachsen-Anhalt investierte der Burgenlandkreis in den vergangenen Jahren in sein Radwegnetz und widerlegte in eindrucksvoller Weise die oft gehörte Argumentation, und für Radverkehrsinvestitionen sei kein Geld da. Durch die geschickte und zielgerichtete Nutzung von Fördermöglichkeiten und die vorbildliche Zusammenarbeit von Kreis- und Kommunalverwaltungen wurde ein für S...
Weiterlesen

Raddemo in Halle – längst überfällig

Am 09. September 2011 hat sich ein spontanes Aktionsbündnis um 16:30 Uhr von der alten Oper aus aufgemacht, um mit dem Rad für eine Verbesserung der Bedingungen für den Radverkehr in Halle zu demonstrieren. Radfahrer in Halle sind es leid, immer wieder zu hören, für Radverkehrsbelange sei kein Geld da, anderes sei wichtiger. Gründe hierfür sind: – 1995 wurde vom Stadtrat ein Beschluss gef...
Weiterlesen

Empfehlungen für Radverkehrsanlagen

Der ADFC Sachsen-Anhalt fordert die Landesregierung auf, die Empfehlungen für Radverkehrsanlagen, Ausgabe 2010 (ERA 2010) auch in allen mit Landesmitteln geförderten Projekten konsequent anzuwenden und damit eine größtmögliche Sicherheit für den Radverkehr zu gewährleisten. Dies sollte auch z. B. für Fördervorhaben der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur gelten...
Weiterlesen

Tour de Frömmschdt

Beitrag von Lutz Schreiber: Am Samstag nahmen 17 Mitglieder und Freunde des ADFC MSH an der 7. Auflage der „Tour de Frömmschdt“ teil. Das ist eine Sternfahrt von 3 Orten nach Frömmstedt. Wir fuhren mit dem Zug nach Artern, um dort zu starten. In letzter Sekunde stieß Gerhard Schröder noch zu uns. Er hatte von Berga aus schon 25 km in den Beinen. Im 20er Schnitt, welcher für einige Genussradl...
Weiterlesen

Neuauflage der Fahrradkarte „Halle (Saale)“ erschienen

Die neue Fahrradkarte „Halle (Saale)“ wurde vom Verlag grünes herz in enger Zusammenarbeit mit dem ADFC Regionalverband Halle (Saale) sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Saale-Stadt Halle und die neu entstandene Seenlandschaft des Geiseltalsees bilden das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Der Kartenausschnitt reicht von Hettstedt und Löbejün im Norden ...
Weiterlesen

Umweltzonen in Halle (Saale) und Magdeburg

Die Umweltzonen in Halle (Saale) und Magdeburg werden bald Realität und das ist gut so, denn bessere Luft bedeutet besseres Klima. Mit besserer Gesundheit für Stadt und Mensch sind wir alle Gewinner! Radfahrern sind die Vorteile einer wahren Umweltzone längst bekannt, da Radfahrer ohne Abgas, ohne Dreck und Lärm unterwegs sind. Mit weniger Platzbedarf und leichterer Bauart fahren sie die Stad...
Weiterlesen

Der Saale-Unstrut-Radlerpass

Passend zu den Aktivtagen stellte der Saale-Unstrut-Tourismus e.V. am 8. Mai 2011 die neue Aktion „Saale-Unstrut-Radlerpass“ vor. Ganz nach dem Motto „die Saale-Unstrut-Region per Rad entdecken und mit Auszeichnungen belohnt werden“ lädt der touristische Regionalverband zur Erkundungstour ein. Gehen Sie auf Stempeljagd und werden Sie Saale-Unstrut-Radler-König. Entlang der Radwege bieten 34 Orte d...
Weiterlesen

Kurzbericht zur 10. Fritz – Eugen – Tour

Das Wetter an diesem Sonntag verhieß nichts Gutes, trotzdem trafen sich 25 Radsportfreunde zur „10. Fritz-Eugen-Tour“ des ADFC Salzlandkreis. Hauptziel der Tour war der Kunsthof in Bad Salzelmen. Die Radler fuhren bei sehr angenehmem Radwetter (angenehme Temperaturen und Schiebewind) über Nienburg und dem Saaleradweg nach Calbe. Dort war am Wehr kurze Rast. Die erste Etappe endete im Friedensfahrt...
Weiterlesen

Koordinierungsstelle für Radverkehr in Sachsen-Anhalt

Verkehrsminister Webel kündigt im Rahmen der Beantwortung einer kleinen Anfrage von Christoph Erdmenger von der Fraktion Bündnis 90/ Grüne am 07.07.2011 die Einrichtung einer Koordinierungsstelle für Radverkehrsförderung. Damit entspricht er einer langjährigen Forderung des ADFC. Die angekündigte Koordinierung der Fördermittel ist erfreulich und erforderlich, greift allerdings zu kurz. Das „System...
Weiterlesen

Freie Fahrt zur Dresdner Frauenkirche

Die 1.Pilgerradreise zum Deutschen Evangelischen Kirchentag startete 2011 in Lutherstadt Wittenberg und hat unter Führung und Begleitung des ADFC durch die drei Länder Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Sachsen nach drei Tagen die Frauenkirche in Dresden erreicht. Beim Pilgern gilt: der Weg ist das Ziel! Los ging es vor dem Lutherhaus in Wittenberg unter wolkenlos blauem Himmel – ein herrliche...
Weiterlesen

Iron Curtain Trail (ICT)

Bei der Vorbereitung des transnationalen Workshops in Magdeburg lief alles nach Plan – bis die Nachricht aus Prag kam, dass der gesamte ÖPNV in der Tschechischen Republik am 16.06.2011 (der Anreisetag unseres Workshops) für 24 Stunden landesweit bestreikt wird! Workshopteilnehmer in Magdeburg Umgehend erfolgten hektische Umbuchungen von Bahn und Unterkunft, so dass schließlich, bis auf z...
Weiterlesen

Kurzbericht zur 9. Fritz – Eugen – Tour

31 Radsportfreunde trafen sich am Pfingstmontag zur „9. Fritz-Eugen-Tour“ des ADFC Salzlandkreis. Wie schon im Vorjahr war das Motto „Mühlentour“. Es ging in diesem Jahr zu den Krosigker Mühlen. Schon am Start warte eine Überraschung, waren doch sowohl die MZ-Lokalredaktion und sogar das Regionalfernseh RBW vor Ort und fotografierten oder filmten den Start. >  Bei super Wetter war die Fahrt e...
Weiterlesen

Václav Havel übernimmt ICT Schirmherrschaft

Václav Havel, der berühmte tschechische Dramatiker, Essayist, Dichter, Dissident und Politiker, hat sich bereit erklärt, Schirmherr des Iron Curtain Trail (EV13) in der Tschechischen Republik zu werden. Havel war einer der prominentesten Dissidenten, die das kommunistische Regime in Osteuropa bekämpft haben und eine Schlüsselfigur in der „Samtenen Revolution „, der gewaltlosen Revolution in der...
Weiterlesen

Stadt Halle (Saale)

Seit neuestem existiert für Radfahrer in Halle (Saale) ein umfangreiches Informationsangebot auf der städtischen Internetseite. Unter www.radverkehr.halle.de können sich Freunde der umweltfreundlichen Fortbewegung auf zwei Rädern u. a. über die städtische Radverkehrskonzeption, den Landesradverkehrsplan oder den Verlauf von Radrouten im Stadtgebiet Halle (Saale) informieren. Ein besonderes Ange...
Weiterlesen

Sanierung der Albrechtstraße nur für Autofahrer

An die Stadträte der Stadt Dessau-Roßlau: Chance vertan: Sanierung der Albrechtstraße nur für Autofahrer, keine Verbesserung für Radfahrer, Einsparpotentiale und Förderung ungenutzt Seit wenigen Tagen laufen nun die Bauarbeiten in der Albrechtstraße. Gefördert aus dem Konjunkturpaket II, mit dem vorrangigen Ziel der Lärmminderung, werden die vier Kfz-Fahrstreifen auf zwei bis drei zurückgeba...
Weiterlesen

Albrechtstraße

Einsparvorschlag: Jeweils eine Spur pro Fahrtrichtung der Albrechtstraße wird als Radspur markiert, die Albrechtstraße wird damit für den Autoverkehr zweispurig. Die Maßnahme wird im Rahmen der Deckschichterneuerung der Albrechtstraße aus den Mitteln des Konjunkturprogramms finanziert. Damit kann die dringend notwendige von der Stadt zu bestreitende zusätzliche Sanierung der vorhandenen Radwege...
Weiterlesen

Kurzbericht zur 7. Fritz – Eugen – Tour

17 Radsportfreunde trafen sich am Samstag zur „7. Fritz-Eugen-Tour“ des ADFC Salzlandkreis. Unter dem Motto „Fahrt in den Herbst“ ging es nach Staßfurt.  Bei super Wetter war die Fahrt ein schöner Abschluss der Saison 2010. Alle Teilnehmer hatten am Ende 50 km in den Beinen und viele schöne Eindrücke im Kopf. Eigentlich sollte die Tour zum „Tag der Regionen“ nach Staßfurt führen. Der Markt fand...
Weiterlesen

Radwegebenutzungspflicht in Sachsen-Anhalt

Die Gemeinde Seehausen in Sachsen-Anhalt hat im vergangenen Jahr den „Pannenflicken 2009“ für die radfahrfeindlichste Verkehrsregelung der bundesweiten Initiative „Cycleride“ „gewonnen“ (siehe http://cycleride.de/cms/index.php?mact=Album,m0f2bf,default,1&m0f2bfalbumid=87&m0f2bfreturnid=97&page=97). Der ADFC Sachsen-Anhalt könnte in kurzer Zeit zahlreiche weitere Beispiele für rechts...
Weiterlesen

Auf Entdeckungsreise in der Elsteraue

Für Kilometerfüchse war diese Tour nicht gedacht – heute stand Kultur, insbesondere die Spuren vergangener Kulturen, im Blickpunkt. Ein unscheinbarer Stein in der Ortsmitte von Radewell mit Goethe-Inschrift entpuppte sich als Bauernstein, ein historischer Rechtsort. Auch die nahegelegene romanische Kirche an einer weit älteren Handelsroute durch die Aue zeigt, dass hier nicht nur Denkmale in ...
Weiterlesen

Jahresversammlung ADFC – KV Salzlandkreis

Der ADFC – KV Salzlandkreis veranstaltete am Sonntag, den 05.09.10 seine Jahresversammlung in der Georgsburg Könnern, mit Hin- und Rückfahrt ab Bahnhof Bernburg. Treffpunkt war für die leider nur 6 Teilnehmer der Bahnhof Bernburg, da der Salzlandkreis flächenmäßig so groß ist, dass die Anreise zum Teil mit der Bahn erfolgen musste. Uwe und Karin Schlegel, ADFC – Mitglieder die aus dem ...
Weiterlesen

Pressemitteilung ADFC KV JL zu Durchführung der 4. ADFC Roland-Radsternfahrt

Abschlussbild der 3. ADFC Roland-Radsternfahrt Sachsen-Anhalt am 12.09.2009 in Burg Für das bevorstehende Rolandfest in Burg, das vom 10. bis 12. September 2010 stattfindet, hat der Kreisverband Jerichower Land des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) wieder den Saison-Höhepunkt des Kreisverbandes Jerichower Land vorbereitet, die 4. Auflage der ADFC Roland-Radsternfahrt Sachsen-Anhal...
Weiterlesen

Kurzbericht zur 6. Fritz – Eugen – Tour

14 Radsportfreunde trafen sich zur „6. Fritz-Eugen-Tour“ des ADFC Salzlandkreis unter dem Motto „Fische und Mehr“.  Die Wetterlage sah während der gesamten Tour bedrohlich aus, der Wind wurde zwar immer stärker, aber es blieb trocken. Das erste Ziel war der Schafstall in Grimschleben. Ein Mitglied des Fördervereins begrüßte die Tourteilnehmer herzlich und zeigte und erklärte die Architektur des S...
Weiterlesen

Gemeinsam auf die Radtour

Eine Gruppenreise mit dem Fahrrad verbindet all das, was einen guten Urlaub ausmacht: Geselligkeit, Entspannung und die richtige Portion Naturerlebnis. Der Reiseratgeber „Deutschland per Rad entdecken“ vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) präsentiert die passenden Routen, um mit Freunden und Verwandten gemeinsam auf Tour zu gehen. Für ei...
Weiterlesen

Fachausschuss Radverkehr: erfolgreiche Tagung in Halle (Saale)

Der ADFC-Landesverband Sachsen-Anhalt hatte eingeladen, und Vorsitzender Volker Preibisch sowie Geschäftsführer David Tucker nahmen den verdienten Dank des Fachausschusses für die Organisation entgegen. Im Mittelpunkt unserer langfristigen Themen standen die Situation um die Novellierung der Straßenverkehrsordnung und der Verwaltungsvorschriften, die nun fertiggestellten neuen Empfehlungen zur ...
Weiterlesen

Mobil mit Kind und Rad

Am 20.06. gegen 10 Uhr standen bereits die ersten Teams am Start. Insgesamt gingen 13 Teams auf die Strecke. Sie mussten an Hand der von der AOK gedruckten Fahrtenbücher 6 Stationen aufsuchen. Gleich als erste Station war der verkehrssichere Zustand des eigenen Fahrrads zu überprüfen und Fragen des Polizei Oberkommissar Garaed Lutze aus dem Polizeirevier Bernburg zu beantworten. Weiter ...
Weiterlesen

Mit dem Rad zur Arbeit 2010

Auf dem Foto Team Los Pedalos 2010 vom Landesverwaltungsamt in Halle. Die vier haben ein Team gebildet und beteiligen sich 2010 an der Aktion M d R z A. Das Landesverwaltungsamt ist eine von über 200 Betrieben und Behörden in Sachsen-Anhalt die sich jetzt zum fünften Mal an der Aktion beteiligen. Die Teilnehmerzahlen sind in Sachsen Anhalt in den vergangenen Jahren kontinuierlich ge...
Weiterlesen

Geschichten am Roten Faden

Wer am Hauptbahnhof Dessau (Ausgang Zentrum) ankommt, wird auf dem Vorplatz von drei knallroten Metallstangen mit jeweils einer dreieckigen, drehbaren roten Metallfahne oben drauf begrüßt. Die Fahnen weisen auf die neue Radroute „Roter Faden“ hin, geschaffen durch die Internationale Bauausstellung Stadtumbau 2010.  Unser Bundesland bemüht sich hier, und in 18 weiteren Klein- und Mittelstädten, ...
Weiterlesen

Radtouren 2010 ~ Frühlingstour

Am Sonntag der „geklauten Stunde“ wurde um 10 Uhr unsere neue Radsaison eröffnet. Trotz schlechter Wetterprognosen sammelten sich am Treffpunkt immer mehr interessierte Radler, wir kamen mit dem Zählen kaum nach, schließlich waren es 29 Teilnehmer. Sechs kamen aus den Reihen der „Auebiker“, mit ihnen sogar zwei kleinere Mädchen. Vor dem Start verteilte Volker noch einige „Radlerboten“ und macht...
Weiterlesen

Betriebe fördern Radverkehr

Arbeitnehmer können sich ab dem 1. Juni wieder an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligen. Im Schnitt reicht es, in den Sommermonaten alle drei Tage in den Sattel zu steigen, um Gesundheit, Klima und der eigenen Haushaltskasse etwas Gutes zu tun. Einzige Voraussetzung: Die Teilnehmer müssen bis 31. August an mindestens 20 Tagen per Rad ins Büro, an die Werkbank oder die Ladentheke kommen. D...
Weiterlesen

Außenairbag verbessert Überlebenschancen für Radfahrer

Mit einem neu entwickelten Außenairbag könnte die Automobilindustrie die Zahl der getöteten Radfahrer in Europa deutlich verringern. Derzeit entwickelt ein internationales Konsortium ein Luftkissen, das sich beim Frontalcrash auf Höhe der Windschutzscheibe explosionsartig aufbläst – wie die bekannten Airbags im Innenraum. Radfahrer und Fußgänger prallen dann bei einem Unfall mit deutlich weniger W...
Weiterlesen

Fahrradtourismus auch im Krisenjahr im Aufwind

Zertifizierte Radrouten immer erfolgreicher Der Fahrradtourismus erfreut sich trotz der Wirtschaftskrise steigender Beliebtheit. Während die touristischen Übernachtungen in Deutschland generell zurückgingen, verzeichneten Beherbergungsbetriebe in radtouristischen Regionen und entlang von Radfernwegen deutliche Zuwächse. Das belegt die Radreiseanalyse 2010, die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Cl...
Weiterlesen

Geschäftsführer ADFC Sachsen-Anhalt

Durch die Anstellung eines Geschäftsführers ist dem ADFC Sachsen-Anhalt ein wichtiger Schritt zum Ausbau eines starken Landesverbands gelungen. Mit David Tucker gibt es seit dem 1. März neues Leben in der ADFC Landesgeschäftsstelle in Magdeburg und zugleich Unterstützung für den Landesvorstand. Ab jetzt haben Sie einen Ansprechpartner vor Ort. Neben den bewährten Sprechstunden der Geschäftsste...
Weiterlesen

Ausgezeichnet: ITB-BuchAward für das ADFC-Tourenportal

Das ADFC-Tourenportal erhält den Innovationspreis des 9. ITB Berlin BuchAwards 2010. Auf www.adfc-tourenportal.de haben Radreisende Zugriff auf ein mehr als 200.000 Kilometer umfassendes Netz aus redaktionell eingepflegten Radstrecken in Deutschland und zunehmend auch im benachbarten Ausland. Projektleiterin Eva Förster wird die Auszeichnung am 12. März 2010 auf der Internationalen Tourismusbörse ...
Weiterlesen

Klimaschutzprogramm 2020

Der ADFC Sachsen-Anhalt begrüßt ausdrücklich die erstmalige Aufnahme des Radverkehrs in das Klimaschutzprogramm des Landes Sachsen-Anhalt. Das Potential zur Substitution des PKW-Verkehrs insbesondere innerhalb von Orten ist als erheblich einzuschätzen (siehe Anlage S. 4 letzter Absatz). Radverkehr ordnet sich vorzüglich in das Stadtplanungsmodell der kurzen Wege, wie von Ihnen unter 3.3.3 postulie...
Weiterlesen

7. Elberadeltag im Salzlandkreis

In diesem Jahr führten die Sternfahrten anlässlich des 7. Elberadeltag nach Klein Mühlingen. 4 Touren waren wieder durch den ADFC KV Salzlandkreis vorbereitet. Die Tour 1 führte vom Salzblumenplatz Schönebeck zum Seepark Barby. Mit großer Freude konnten unsere Mitglieder Rainer Nichelmann und Vera Dybus unseren Radsportfreund Täve Schur begrüssen, der kurzer Hand aus Heyrothsberge mit dem Fa...
Weiterlesen

Aktion „Kids aufs Rad 2008“

Am 20.11.2008 wurde die Aktion „Kids aufs Rad“ mit einer Preisverleihung beendet. Der Sponsor Erdgas-Mittelsachsen hatte dazu nach einer Auslosung die aktivsten Kinder eingeladen. Rüdiger Hanschmann vom ADFC-Salzlandkreis nahm die Übergabe der Geschenke vor. Vom Fußball bis zum DVD-Player gab es alles was das Kinderherz begehrt. Bei der Aktion „Kids aufs Rad“ handelt es sich um ein Ang...
Weiterlesen

Umgestaltung des Albrechtsplatzes (Dessau)

Wir begrüßen die Wahlmöglichkeit für Radler auf dem Abschnitt Bauanfang Kavalierstraße bis Ende Albrechtsplatz zwischen Straßen- oder Fußwegbenutzung zu wählen. Leider finden wir die Ausführung mit der Kennzeichnung Gehweg Radfahrer Frei nicht gelungen. Wir hätten uns für eine Fahrradfreundliche Stadt die bauliche Anlage eines Radwegs ohne Benutzungspflicht gewünscht. Bei Kennzeichnung Gehweg Radf...
Weiterlesen

Bessere Bedingungen fürs Radfahren

Die Novellierung der Straßenverkehrsordnung geht in die Schlussphase. Zahlreiche Forderungen des ADFC als Interessenvertreter der radfahrenden Menschen sind in den letzten Jahren in diesen Prozess eingeflossen. Anteil daran hat ein Gremium des ADFC-Bundesvorstandes und des Arbeitskreises Radverkehr in der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V. (SRL), in dem unterschiedlichste Erf...
Weiterlesen

Mitgliederbrief 1/2008

Liebe ADFC-Mitglieder in Sachsen-Anhalt, ich möchte nach langer Zeit wieder einmal das Medium „Mitgliederbrief“ nutzen um euch über einige wichtige Termine und Aktivitäten zu informieren. Ein Vergleich aller Bundesländer zu klimaschutzrelevanten Sektoren in der Dezemberausgabe des GEO-Magazins hat gezeigt, dass die Sachsen-Anhalter die drittmeisten Wegeanteile (37,5%; gemessen an allen zurüc...
Weiterlesen

„Mit dem Rad zur Arbeit“ 2008

Die AOK und der ADFC führen auch im diesem Jahr wieder gemeinsam die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ durch. Im Blickpunkt der diesjährigen Aktion steht neben der Gesundheitsvorsorge der Klimaschutz. Das Jahr 2007 mit seinen weltweiten Wetterextremem hat vor Augen geführt, dass der Klimawandel nicht mehr zu leugnen ist. Die Folgen, wie der steigenden Meeresspiegel oder die Gefahr von Starkrege...
Weiterlesen

Offener Brief an Kultusminister Olbertz:

Offener Brief an Kultusminister Olbertz: Schulbauförderung; Modernisierung von Radabstellanlagen Sehr geehrter Herr Minister Prof. Dr. Olbertz, der Presse können wir entnehmen, dass in den kommenden Jahren von Ihrem Ministerium die Sanierung von 120 Schulen mit über 200 Mio. Euro gefördert werden soll. Verschiedene Untersuchungen zeigen, dass sich Bewegungsmangel und Übergewicht von Schüler...
Weiterlesen

Positive Bilanz des ADFC Jerichower Land (2007)

Mehr als 20 Mitglieder und Gäste erlebten am Freitag, den 23. Februar 2008, die Bilanz des ADFC Kreisverbandes Jerichower Land für das Jahr 2007 in der Stadthalle Burg. Unter ihnen auch Oberbürgermeister Bernhard Sterz und Landtagsmitglied Matthias Graner. Im Mittelpunkt des Berichts der Vorstandsmitglieder standen die Ergebnisse für das vergangene Jahr, dass das bisher erfolgreichste in der knapp...
Weiterlesen

Einladung zum 6. Elberadeltag nach Barby

Der 6. Elberadeltag führt dieses Jahr mit drei Sternfahrten nach Barby, wo auf die Teilnehmer ein umfangreiches Programm wartet. Es werden 3 Touren gefahren: Die 1. Tour führt von Schöneck über Eggersdorf, Eickendorf nach Klein Mühlingen. Dort ist ein Besuch des Friedenfahrtsmuseums geplant. Es wird ein Landfrühstück sowie eine Überraschung geben – mehr wird nicht verraten, dass überlass...
Weiterlesen

1 Jahr Aktionsprogramm „Pro Rad“

1 Jahr Aktionsprogramm „Pro Rad“ und Landesradverkehrsplan – Vorschläge des ADFC zur Verbesserung der Bedingungen für den Radverkehr und -tourismus in Sachsen-Anhalt Der ADFC Sachsen-Anhalt e.V. nimmt die erste Jährung der Ankündigung des Landesprogramms „Pro Rad“ zur Förderung des Radverkehrs zum Anlass, ein erstes Resümee zu ziehen. Der ADFC hat das Initiativprogramm vom 12. Sept. 2006 begrüßt ...
Weiterlesen

Das Herz der Friedensfahrt schlägt in Klein Mühlingen

Volksstimme Schönebeck berichtet: Das „Herz“ der Friedensfahrt schlägt in Klein Mühlingen. Am Sonnabend, dem 24. November war es soweit. Das erste Friedensfahrt-Museum der Welt öffnete seine Pforten. Nach zwei Jahren Bauzeit konnte der Initiator des Museums, ADFC-Mitglied Horst Schäfer, aus den Händen von unserem „Täve“ Gustav Adolf Schur den Schlüssel für das Museum in Empfang nehmen. Unserem ...
Weiterlesen

Rund um den Dom: Radsportereignis und Werbung fürs Fahrradfahren

Wie bereits zur Premiere im Jahr 2006 unterstützt der ADFC das Radrennen „Rund um den Dom“ als herausragenden Beitrag zur Wiederbelebung radsportlicher Traditionen in Magdeburg und in der Region. Wir wollen gleichzeitig den Blick auf die Rolle Magdeburgs als bedeutende Fahrrad-Stadt in der deutschen Geschichte lenken und werten die radsportbezogene Begeisterung auch heute als wichtigen Impuls für ...
Weiterlesen

Beschilderungskonzept für die überregionalen Radwege

Tagung „Beschilderungskonzept für die überregionalen Radwege“ des Ministeriums für Wirtschaft am 07.06.2007 1. Es ist gut, dass die überragende Bedeutung des Radtourismuses, als wichtigste Form des Aktivurlaubes in Sachsen-Anhalt von der Landesregierung erkannt wird. Folgt man der Analyse von Herrn Minister Haseloff werden von den 140.000 Fernradfahrern, die Sachsen-Anhalt jährlich besuchen, e...
Weiterlesen

Initiative Kopfsteinpflaster

Antrag an die Bundesversammlung Der ADFC möge sich dafür einsetzen und in Gesprächen mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), den betroffenen Landesregierungen und dem Städte- und Gemeindebund und in allen weiteren betroffenen Gremien und Institutionen zu thematisieren, wie die Sanierung von Straßen in den ostdeutschen Städten und Gemeinden vorangetrieben werden ...
Weiterlesen

Unterwegs zwischen Elbe und Saale: Barby

Unterwegs Unter diesem Titel wollen wir in loser Reihenfolge Orte, die um und bei Magdeburg liegen, vorstellen und zeigen, was in dieser Region für uns Radfahrer getan wird. Barby Barby ist ein gemütliches Städtchen oberhalb von Magdeburg an der Einmündung der Saale in die Elbe liegend. Unser Gespräch mit dem Stadtoberhaupt Bürgermeister Jens Strube und Herrn Goldschmidt vom Bau- und Ordnun...
Weiterlesen

ADFC-Frühlingsfahrt voller Erfolg

Pünktlich mit dem Start am 31.03. erschien die Sonne, um alle Teilnehmer der Eröffnungsfahrt zu begrüßen. Die Schönebecker und Barbyer Radfahrer staunten nicht schlecht, dass drei Radler bereits aus Staßfurt und Förderstedt angeradelt waren. Los ging die Fahrt über Grünewalde auf dem Damm über Ranies zum Pretziner Wehr. Leider gab es auf dieser Strecke noch einen Unfall, da die neuen Poller auf...
Weiterlesen

Stillstand im Verkehrsministerium (2007)

Auftaktveranstaltung zum Landesradverkehrsplan Sachsen-Anhalt nur Strohfeuer? fragt sich der ADFC Sachsen-Anhalt, nachdem nach der Verkündigung des Elf-Punkte-Aktionsplan „Pro Rad“ durch den Landesminister für Verkehr am 12. September und der Auftaktveranstaltung zum Landesradverkehrsplan am 18.12.2006 sechs bzw. drei Monate ins Land gegangen sind, ohne dass konkrete Aktivitäten und Termine bekan...
Weiterlesen

Bike’n’Fun-Touren 2007

Hallo liebe Fahrradfreundinnen und -freunde, bald ist es wieder soweit: Auch in diesem Jahr starten wieder die Bike & Fun Touren durch Sachsen-Anhalt, die vom ADFC gemeinsam mit der AOK und anderen Partnern organisiert werden. Fünf Rundtouren an verschiedenen Orten in Sachsen-Anhalt sind geplant, stattfinden sollen sie als Tagestouren an Samstagen im April und Mai 2007. Die Aktionen der let...
Weiterlesen

Mit dem Rad zur Arbeit (2006)

Wo Radfahrer auf alltäglichen Fahrten, zum Beispiel zur Arbeit, am besten radeln können, zeigt der ADFC mit Routenvorschlägen, die laufend ergänzt werden. Sie sind unter der Rubrik „Routen für Alltagsradler“ abrufbar. Hauptaugenmerk der Autoren liegt zunächst auf möglichen Verbingungen aus dem Umland von Halle und Magdeburg in die Stadt hinein. Die Routen können Appetit machen auf eine Teilnahm...
Weiterlesen

Radverkehrspolitik in Sachsen-Anhalt (2006)

Der ADFC Sachsen-Anhalt e.V. hat auf seiner Landesversammlung in Klein-Mühlingen unter anderem ein 7-Punkte Forderungskatalog zur Beförderung des Radverkehrs in Sachsen-Anhalt beschlossen. In diesen Forderungskatalog macht der ADFC Vorschläge, wie die allgemein gehaltenen Aussagen der Koalitionsvereinbarungen konkret umgesetzt werden können. In diesem Zusammenhang begrüßt der ADFC den Elf-Pun...
Weiterlesen

Landesgeschäftsstelle in bester Lage mit prominenten Nachbarn

Endlich ist es geschafft: der Fußgängerbereich zwischen unserer Geschäftsstelle und dem Hundertwasserhaus (Kreuzgangstraße) ist fertig gestaltet: Bänke, Plastiken, reichlich Raum zum Flanieren und auch viele Fahrradstellplätze, ein Anziehungspunkt für die MagdeburgerInnen, für Touristen mit und ohne Fahrrad. Für Neugierige, die auch den Weg zu uns finden. Vielleicht hat es sich schon herumgespr...
Weiterlesen
Top