Home / Archiv / Wahlprüfsteine: Oberbürgermeisterwahl 2012 Halle

Wahlprüfsteine: Oberbürgermeisterwahl 2012 Halle

Zur kommenden Oberbürgermeisterwahl in Halle (Saale) am 1. Juli hat der ADFC Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. die Kandidaten von Piratenpartei, SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE und FDP zu Radverkehrsfragen befragt.

Die Hallenser müssen aber erneut den Gang zur Wahlurne antreten. Am 15. Juli wird die Besetzung des Amts des Oberbürgermeisters zwischen zwei Kandidaten, Bernhard Bönisch (CDU) und Bernd Wiegand (parteilos), per Stichwahl entschieden. Nochmal ein Grund die Position der Kandidaten in Sachen Radverkehr unter die Lupe zu nehmen.

Fragenübersicht
Fragenübersicht [pdf 46 KB]

Die Fragen im Einzelnen
01 Realisierung von Maßnahmen [pdf 30 KB]
02. Stadtratsbeschluss von 1995 umsetzen [pdf 32 KB]
03. Radwegbenutzungspflicht [pdf 31 KB]
04. Verkehrssicherheit [pdf 26 KB]
05. Fahrradabstellplätze [pdf 29 KB]
06. Fahrradstation am Hauptbahnhof [pdf 28 KB]
07. Radtourismus [pdf 27 KB]
08. Sanierung von Nebenstraßen [pdf 31 KB]

Antworten der OB-Kandidaten auf die Wahlprüfsteine

Herr Christian Kunze (Piraten Halle) [pdf 89 KB]

Herr Kay Senius (SPD Halle) [pdf 167 KB]

Herr Dr. Bernd Wiegand (parteilos) [pdf 57 KB]

Herr Bernhard Bönisch (CDU Kreisverband Halle) [pdf 38 KB]

Herr Oliver Paulsen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Stadtverband Halle) [pdf 46 KB]

Herr Swen Knöchel (DIE LINKE. Stadtverband Halle) [pdf 57 KB]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top