Home / Archiv / Rund um den Dom: Radsportereignis und Werbung fürs Fahrradfahren

Rund um den Dom: Radsportereignis und Werbung fürs Fahrradfahren

Wie bereits zur Premiere im Jahr 2006 unterstützt der ADFC das Radrennen „Rund um den Dom“ als herausragenden Beitrag zur Wiederbelebung radsportlicher Traditionen in Magdeburg und in der Region. Wir wollen gleichzeitig den Blick auf die Rolle Magdeburgs als bedeutende Fahrrad-Stadt in der deutschen Geschichte lenken und werten die radsportbezogene Begeisterung auch heute als wichtigen Impuls für die weitere Ausbreitung des Fahrradfahrens im Alltag. Wir treten ein für die Förderung des Kinder – und Jugendsports und für die Gewährleistung eines sauberen Hochleistungssports,  für die gesundheitsbewusste Mobilität der Kinder und Erwachsenen durch Nutzung des Fahrrades, für eine radfahrgerechte Verkehrsinfrastruktur in den Städten und Gemeinden, für die Verbesserung der touristischen Radwege. Wir wollen, dass immer mehr Menschen Rad fahren.

Das Gesamtprogramm des Rennens wird durch uns aktiv mitgestaltet. An der Seite der Radsportler des MSV 90 e.V. tragen wir mit Streckenposten zur Gewährleistung des sicheren Rennverlaufs bei. Am ADFC-Info-Stand bieten wir den Besuchern aktuelle Auskünfte zu  Fragen Rund ums Radfahren in und um Magdeburg. Ein neues Angebot Ist der Info-Stand unserer Partner vom Verein für Gesundheit, Bewegung und Sport an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg e.V., dessen Besuch nicht versäumt werden sollte. Interessante Aktionen versprechen wieder der Rad-Verkehrs-Parcours und weitere Überraschungen der Deutschen Verkehrswacht Börde e.V., die – wie bereits 2006 – sich uns als weiterer Mitgestalter angeschlossen hat. Der Domplatz wird somit wieder zum Anziehungspunkt für die ganze Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top